Baugruppe: Antennenanlage

Wir benutzen für den Betrieb der vier Frequenzen eine Antennengruppe bestehend aus drei Vertikalantennen. Durch den Aufbau in vertikaler Stockung können wir uns aufwändigere Selektionsmittel sparen und erreichen dennoch eine hervorragende Entkopplung zwischen den Frequenzen.

Als Antennen verwenden wir zwei Diamond VX-50N  und eine Diamond VX-30N.

Für den Empfang der beiden Sprachrepeater (DMR , sowie FM/D-Star) und dem DMR-Sender wird eine VX-50N verwendet, die zweite VX-50N ist für den reinen Sendebetrieb des Analog-/D-Star-Repeaters vorgesehen.

Die TETRA-Zelle (senderseitig) und der APRS-Digipeater werden über eine einfache Weiche an die XV-30N gespeist.

Nähere Erklärungen über den schematischen Aufbau der Sende- und Empfangsanlage findet ihr hier.

Sobald die Antennenanlage montiert ist folgen im Nachgang noch Bilder davon.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.