News September 2020 #3

Gestern am 23.09.2020 haben wir endlich den lang ersehnten Schlüssel bekommen und konnten mit dem Aufbau beginnen.
Wir haben es zu viert geschafft innerhalb von wenigen Stunden das Fundament mit Rack aufzustellen, das Erdkabel zu installieren und den Mast mit den Antennen zu montieren.
Nicht nur das, auch DMR konnte provisorisch aktiviert werden, so dass wir, wenn auch nicht mit 100%iger Performance, einen ersten Eindruck des Betriebs erlangen konnten. Sehr erfreulich ist, dass lange nicht mehr soviel Betrieb auf dem Reflektor 4018 war und nun ein paar OM’s hinzugestoßen sind, die vorher leider durch ihr QTH vom Relaisbetrieb abgeschattet waren.

In den nächsten Wochen geht es dann an die Feinheiten und die finale Installation: Es müssen noch einige Kabel konfektioniert, ein ordentliches Netzteil verbaut werden werden, der Mast wird noch einige Meter ausgeschoben und die Antennenkabel ordentlich an diesem fixiert.

Ich will mich recht herzlich bei den Helfern bedanken, die teilweise recht spontan hinzugekommen sind und somit das Tagesziel überhaupt möglich machten:
Zugegen waren Olaf DG0OAM, Christian DO2BCB und der Volmar, welcher vom Jörg-Peter DL2ZBK in Vertretung kam – Vielen Dank Euch Allen!
Für mich ist es noch wichtig zu erwähnen, dass dieser Zusammenwurf an so unterschiedlichen Leuten so spontan ein tolles und sehr effizientes Team gebildet hat, das war absolut nicht zu erwarten und hat mich mehr als positiv überrascht. Das zeigt wieder einmal wie toll der Amateurfunk Menschen zusammen bringt und wie effizient so etwas ablaufen kann.

Vielen Dank und 73
DB2OE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.