FM und D-Star

438,450MHz, Shift 7,6MHz – N-FM und DStar

  • N-FM Relais arbeiten:
    • CTCSS 88,5Hz, für besten Komfort bitte RX & TX im Transceiver auf CTCSS einstellen
  • Das Relais bietet mit N-FM zusätzliche Funktionen an, die via DTMF aktiviert werden können:
      • Hilfe abfragen mit „0#“
      • Parrot/Papagei aktivieren mit „1#“
      • Echolink aktivieren mit „2#“
      • Makros benötigen IMMER ein vorangestelltes „D“, z.B. „D 262 #“ ODER „91“, z.B. „91 262 #“
      • Echolink NodeNr.: 458646
      • FM-Funknetz Reflektoranbindung – Infos hierzu ganz unten auf der Seite DB0WIZ ist per Default mit dem Reflektorbzw. der Talkgroup 2626 Hessen verbunden.
  • D-Star wird ganz normal gearbeitet:
    • Es werden alle aktuellen Reflektorsysteme unterstützt
    • Callsign-Routing ist ebenfalls aktiv
    • Für weitere Erreichbarkeit ist ein Reflektor statisch geschaltet, aktuell „XLX518 F“, dieser sollte auch unter DCS518 F, XRF518 F  bzw. REF518 F anwählbar sein, einfach testen.
  • Da mit einer Frequenz zwei Betriebsarten möglich sind, wurde die Relaissteuerung so eingerichtet, dass bei eingehendem CTCSS das D-Star abschaltet und FM Vorrang hat. Sobald der Betrieb mit FM eingestellt ist läuft ein Timer, nach dessen Ablauf wieder das Ansprechen beider Betriebsarten möglich ist. Ein nur aus dem Netz kommender D-Starbetrieb blockiert das Relais NICHT, wir arbeiten an einer Lösung, dass beide Betriebsarten gleichberechtigt sind. WICHTIG ist, via FM der CTCSS-Ton zum Auftasten des Relais!

FM-Funknetz und die DTMF-Befehle bzw. Makros: Das Relais erkennt einen Makrobefehl am vorangestellten „D“ und das Ende des Makros mit einer abschließenden „#“, so wird beispielsweise in die Sprechgruppe „TG 262“ mit Eingabe der Tastenfolge „D 2 6 2 #“ im Funkgerät der Befehl zum Umschalten im Repeater ausgelöst. Es folgt eine Sprachausgabe „TG 2 6 2“. Alternativ können die Sprechgruppen auch ohne Makro direkt (mit „91“ angewählt werden, hier wird dann z.B. für TG262 einfach „91262#“ eingegeben. Hier also die Auflistung der wichtigsten, geschalteten Gruppen (kopiert von „FM-Funknetz.de“) :

TG 7 Lausitzlink
TG 8 Local Quasselstrippe
TG 9 Local Talk
TG 10 10m KW
TG 20 Test Area
TG 28 Schleswig-Holstein Süd
TG 77 Sysop Talk only
TG 91 TG Worldwide
TG 92 TG Europa
TG 99 Region Weimar
TG 232 Austria (TG Sharing)
TG 235 UK (TG Sharing)
TG 240 Schweden (TG Sharing)
TG 260 Polen (TG Sharing)
TG 262 Deutschland (TG Sharing)
TG 263 Tetra (TG-Sharing)
TG 264 Interlink DL1BH
TG 311 DMR/C4FM Bridge XLX311
TG 666 Jens`s VIP Lounge (DJ1JAY)
TG 777 MultiRegioLink
TG 880 Region Garmisch Partenkirchen
TG 882 Region München
TG 888 Oberbayern
TG 924 Nordic (SM)
TG 985 Region Suhl
TG 986 DMR/C4FM Bridge XLX986
TG 1000 Rundspruch Allgemein
TG 1080 Nord-Ostsee Rundspruch
TG 1089 Thüringen Rundspruch
TG 1262 Deutschland Rundspruch
TG 2327 OE Tirol
TG 2405 SM5
TG 2407 SM7
TG 2620 Sachsen-Anhalt / Mecklenburg-Vorpommern
TG 2621 Berlin Brandenburg
TG 2622 Hamburg / Schleswig-Holstein
TG 2623 Niedersachsen / Bremen
TG 2624 Nordrhein-Westfalen
TG 2625 Rheinland-Pfalz / Saarland
TG 2626 Hessen
TG 2627 Baden-Württemberg
TG 2628 Bayern
TG 2629 Thüringen / Sachsen
TG 4711 Kölsche Talk
TG 6213 Local
TG 7426 Region Ilmenau / Königsee
TG 7777 Sysop Talk only
TG 9111 TG9111 Notfunk
TG 9112 TG9112 EMCOM EU
TG 14774 Region Brandenburg a.d. Havel
TG 18055 Region Rostock
TG 18311 Region Ribnitz Damgarten
TG 18528 Region Rügen
TG 19055 Region Schwerin
TG 19348 Region Perleberg
TG 19395 Region Plau am See
TG 23526 Hubnet UK
TG 23966 Region Wismar
TG 26207 Sachsen Anhalt
TG 26243 Ruhrgebiet
TG 26251 Zweibrücken Local
TG 26284 Region Franken
TG 26298 Thüringen
TG 26390 Region Neumarkt
TG 26285 Region Oberbayern
TG 26429 DL-Nordwest Digital
TG 31868 Weserbergland
TG 34497 Korbach / Goldhausen
TG 37574 Bierstadt Talk Einbeck
TG 56479 Region Westerwald
TG 97475 Region Haßberge
TG 98529 Region Suhl
TG 98617 Meiningen City
TG 262841 Region Mainfranken
TG 2405174 SM5GXQ Group
TG 9999 Papagai no Active

2 Kommentare

  1. Für meinen DVRPTR3 bräuchte ich die aktuelle (D-Star) IP ADR.
    Auch kann ich den XRF518 nicht finden
    danke
    73 de Thomas DG1TRF

    • Hallo Thomas,
      die IP-Adresse vom Repeater benötigst du nicht. Ich bin nur Relaisbetreiber, kein Netzbetreiber, da müsstest du dich ggf. mit dem ircddb-Netzwerk verbinden, sofern du das via Internet betreiben willst.
      XRF518 ist bei D-Star auch nicht statisch verbunden, sondern XLX518, diesen findest du unter https://xlx518.n18.de/.
      Du solltest alle Reflektoren erreichen können, die Hostliste aktualisiere ich im Schnitt alle drei Monate, wenn in der Zwischenzeit der ein oder andere Server down ist, dann ist das leider so.
      Ich habe gerade nochmal nach dem DVRPTR geschaut, deine Software sollte aktuell sein, benutzt du das Gerät mit Ambe-Board als D-Starfunkgerät oder als Internet-Relais?

      Vy73 Dennis, DB2OE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert